Die neue EU-Datenschutz-Grund­verordnung (DSGVO)

Am 25. Mai 2018 läuft die zweijährige Übergangszeit für Behörden und Unternehmen ab, sich auf die Veränderungen zur EU-Datenschutz-Grundverordnung vorzubereiten. Ab diesem Zeitpunkt gelten neue Gesetze, die es einzuhalten gilt. Wir helfen Ihnen, Ihre SAP Systeme fit für die geänderte Gesetzeslage zu machen.

Die wichtigsten Veränderungen

  • der Bußgeldrahmen erhöht sich auf 4 Prozent des gesamten weltweiten erzielten Jahresumsatzes der Gruppe oder bis zu 20 Mio.
  • betroffene Personen können ihren EU-Wohnsitz an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde melden; somit sind Klagen aus allen EU-Staaten möglich
  • die Verbandsklage wird eingeführt
  • personenbezogene Daten müssen nach dem Wegfall der Zweckbindung bzw. der Aufbewahrungspflicht gelöscht werden
  • der Anspruch auf Datenvernichtung wird verankert
  • bei Zweckänderung muss der Betroffene sein Einverständnis geben

Hier können wir Sie unterstützen

Bei Ihrer Bestandsaufnahme mit Gap-Analyse

  • relevante DSGVO-Rechtsgrundlagen für Ihr Unternehmen
  • personenbezogene Stammdaten im SAP System (Personalstamm, Debitor, Kreditor, zentraler Geschäftspartner, Ansprechpartner, CPD, Bewegungsdaten, Z-Tabellen)
  • Stammdaten Prozesse (Life Cycle, Aufbewahrungspflichten, Zweckfestlegung)
  • Opt-In Dokumentation
  • Schnittstellen, Stammdaten-Verteilung, Add-Ons, Kundenprogramme, SRM, CRM, BW, DMS

In Ihrer Dokumentation

  • Priorisierung der Handlungsempfehlungen
  • Stammdaten-Prozesse
  • Datenschutz-Folgeabschätzung
  • Sperren und Datenvernichtung
  • Datensicherheit und Verarbeitungstätigkeiten
  • Auskunft an Betroffene
  • Prozess bei Datenverlust

Bei der Implementierung von

  • strategischem Stammdatenmanagement
  • Information Lifecycle Management (SAP ILM)
  • Archivierungsprozessen
  • Schulung und Kommunikation
  • Datenschutzkonzept

Newsletter abonnieren


Referenzen der ISO Professional Services


SAP und die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb unserer Website notwendig sind, die Inhalte personalisieren (sog. Präferenz-Cookies), sowie solche, die lediglich die Nutzung unserer Website für anonyme Statistikzwecke auswerten (sog. Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Tracking-Cookies zulassen möchten. Diese werden nur dann auf Ihrem Endgerät installiert, wenn Sie das Kästchen unten anhaken und durch Drücken der gelben Schaltfläche „Alle Auswählen“ Ihre Einwilligung hierzu erteilen. Alle Informationen zu unseren Cookies sowie zu Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum