SAP Implementierung und Optimierung

Die Gründe für die Neueinführung einer betriebs­wirtschaftlichen Software sind vielschichtig: das Wartungsende der alten Lösung, eine heterogene Systemlandschaft mit zahlreichen Schnittstellen durch ein umfassendes System ablösen oder die „gewachsene“ Lösung bestmöglich auf künftige Ereignisse wie Unternehmens­wachstum oder Inter­nationali­sierung vorzubereiten.

Mit unserem partnerschaftlichem Verständnis der Software-Einführung, die Kundenbedürfnisse „…mit Augenmaß und Pragmatismus“ zu erfüllen, haben wir über Jahre hinweg einen durchgängigen betriebs­wirtschaftlichen und software­technologischen SAP Know-how-Mix aufgebaut.

Eine systematische, qualitäts­gesicherte Vorgehensweise für Projektleiter und alle Teammitglieder ist die Grundlage, eine ERP-Einführung auf Basis SAP zu verantworten und erfolgreich abzuwickeln.

Stetige Optimierung durch Anpassung und Weiterentwicklung

Geschäftsabläufe und DV-Basis­technologien unterliegen einem stetigen Wandel. Daher empfiehlt sich nach dem erfolgreichen Cutover der Aufbau eines kontinuierlichen, systematischen Verbesserungs­prozesses. Möglichkeiten hierbei sind ein Customizing neu verfügbarer Software-Funktionen, der Einsatz speziellerer Industrie­lösungen oder etwa auch aktualisierte Benutzer­oberflächen einzuführen, bis hin zu mobilen Lösungen.


SAP und die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP.
Verwendung von Cookies auf den Websites der ISO Professional Services GmbH
Auf unserer Website kommen Cookies sowie Webanalyse-Tools wie Google Analytics zum Einsatz, die Daten über Ihr Nutzungsverhalten sammeln. Das hilft uns unser Web-Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Alle Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden und schließen