ISO-Gruppe erhält Zuschlag der Bundesagentur für Arbeit

Im Bieterverfahren um den Rahmenvertrag RVSE8 konnte sich die ISO-Gruppe, mit ihrer auf die Öffentliche Verwaltung spezialisierten Tochter ISO Public Services, erfolgreich platzieren.  

Das ISO-Team überzeugte erneut in den Leistungs- und Endkriterien und wird in den nächsten drei Jahren für die Neu- und Weiterentwicklung, Pflege und Wartung der über 120 IT-Verfahren sowie mehrerer IT-Entwicklungsprojekte der Bundesagentur mit verantwortlich zeichnen. Im Fokus der Zusammenarbeit stehen somit die digitalen Transformationsprozesse Deutschlands größter Behörde zu einem leistungsstarken E-Government-Angebot für Millionen Bürgerinnen und Bürger. Die ISO Public Services unterstützt aus ihrem Stammhaus in Nürnberg in den Bereichen Software-Architektur, Fachkonzept und Analyse, Design und Implementierung bis hin zum Test- und Projektmanagement sowie der Online-Redaktion. Mit dem Ausschreibungsgewinn setzt sich das dynamische Wachstum der ISO Public Services konsequent weiter fort.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen solche Cookies, die für den Betrieb unserer Website notwendig sind und solche die die Nutzung unserer Website für anonyme Statistikzwecke auswerten (sog. Tracking-Cookies). Außerdem gibt es da noch Marketing-Cookies, die helfen für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Inhalte anzubieten und mit denen sich die Effektivität von Kampagnen messen und steuern lässt. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Tracking-Cookies zulassen möchten. Durch Bestätigen von “Alle akzeptieren” stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Auswahl akzeptieren” stimmen Sie nur den von Ihnen gewählten Kategorien zu. Alle Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum