Röhm setzt auf die Datenqualitäts-Tools der ISO Professional Services GmbH für SAP S/4HANA

Die Röhm GmbH, ein Global Player für chemische Produkte für die Auto-, Elektronik- und Bauindustrie, hat sich für den Data Governance-Prozess in SAP S/4HANA für die Marlin Suite der ISO Professional Services GmbH entschieden.

Die Röhm GmbH mit Sitz in Darmstadt ist einer der führenden Anbieter der Methacrylat-Chemie. Als globales Unternehmen mit Produktionsstandorten auf vier Kontinenten beschäftigt Röhm rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und produziert mehr als 1 Millionen Tonnen Produkte und Zwischenprodukte pro Jahr. Zum Produktportfolio zählen die weltweit bekannte Marke PLEXIGLAS® sowie deren wichtigster Rohstoff Methylmethacrylat. Damit beliefert Röhm zahlreiche Kunden aus der Automobil-, Elektronik- und Baubranche und setzte im Jahr 2021 rund 1,8 Milliarden Euro um.

2019 ging die Röhm GmbH als eigenständiges Unternehmen aus der Evonik Industries AG hervor. Um eine global standardisierte und harmonisierte Prozesslandschaft zu schaffen, stellt Röhm derzeit in einem Projekt seine SAP Umgebung auf SAP S/4HANA um. Bei der Auswahl für ein neues Master Data Governance Tool wurde ein Verfahren gestartet, in dessen Rahmen sich das Unternehmen für die Lösung der ISO Professional Services GmbH entschied.

In dem Auswahlverfahren wurden die benötigen Funktionen und Prozesse von den Anbietern in mehreren Workshops geprüft. Eine zentrale Anforderung für Röhm ist: Der Anbieter muss den Data Governance-Prozess für den Geschäftspartner und Materialstamm SAP nah abbilden können. Der Governance Prozess der ISO ist in den SAP Standard integriert, sodass sich der User in den bekannten Transaktionen wie BP (Business Partner) und MM01 (Materialstamm) wieder findet.

Röhm stellt zudem hohe Ansprüche an das komplexe Regelwerk innerhalb des Anlage- und Pflegeprozess beim Materialstamm und Geschäftspartner. Die ISO Professional Services stellt ein Framework zur Verfügung, welches die Umsetzung der BRF+ (Business Rule Framework) Regeln in die Marlin Tools ermöglicht. Ein weiteres Entscheidungskriterium für ISO Professional Services sind die zusätzlichen Data Quality Tools, die in dem Data Governance-Prozess integriert zur Verfügung stehen.

Das Projekt umfasst die ISO-Produkte Marlin Master Data Governance für den Geschäftspartner, die USt.-ID-Prüfung, die Dublettenprüfung und den Data Governance-Prozess für den Materialstamm. In drei Teilprojekten implementieren die SAP-Experten der ISO Professional Services den Data Governance-Prozess für Materialstamm und Geschäftspartner und erstellen das Framework zur Umsetzung der BRF+ Regeln.

„Das Produkt der ISO Professional Services hat uns aufgrund der Nähe zum „Look & Feel“ der SAP Objekte Geschäftspartner und Materialstamm gleich gefallen“, sagt Lydia Porsch, Senior Buyer der Röhm GmbH. „Dazu überzeugten uns die zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten, die Abbildung des Regelwerks innerhalb des Anlage- und Pflegeprozesses beim Materialstamm und die Integration der Klassifizierung und Variantenkonfiguration.“ Der Projektbeginn war im Mai 2022. Die Umsetzung soll in sechs Monaten erfolgen.

„Wir sind sehr stolz darauf, einen derart namhaften Global Player als Kunden gewonnen zu haben“, erklärt Frank Fäth, Prokurist der ISO Professional Services GmbH. „Unsere SAP Add-ons sind leistungsstark und schnell zu implementieren. Das Projektteam konnte schon nach vier Wochen auf dem System arbeiten. Die Lösungen erleichtern die tägliche Arbeit der User erheblich und die Wartungsaufwände sind gering. Da die Marlin Suite direkt in dem SAP System implementiert wird, sind die Projektkosten und -zeiten deutlich geringer als bei vergleichbaren Produkten.“

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen solche Cookies, die für den Betrieb unserer Website notwendig sind und solche die die Nutzung unserer Website für anonyme Statistikzwecke auswerten (sog. Tracking-Cookies). Außerdem gibt es da noch Marketing-Cookies, die helfen für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Inhalte anzubieten und mit denen sich die Effektivität von Kampagnen messen und steuern lässt. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Tracking-Cookies zulassen möchten. Durch Bestätigen von “Alle akzeptieren” stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Auswahl akzeptieren” stimmen Sie nur den von Ihnen gewählten Kategorien zu. Alle Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum