IT-Hosting: Wenn der Faktor Mensch entscheidet

IT-Projekte können noch so technisch und datengetrieben sein, am Ende ist der Faktor Mensch ausschlaggebend. Das Beispiel eines SAP-Projekts der ISO Professional Services GmbH in der Automatisierungsbranche verdeutlicht dies einmal mehr. Und das, obwohl dieses Projekt beinahe aufgrund eines Missverständnisses nicht zustande gekommen wäre.

handshake-Luetze-iStock-656005826 (Groß)

Unser Kunde entwickelt und fertigt elektronische und elektrotechnische Komponenten und Systemlösungen für die Automatisierungstechnik. Das traditionsreiche Unternehmen suchte seinerzeit einen Dienstleister für das SAP-Hosting und die SAP Basis Betreuung, um seine historisch gewachsene und dementsprechend komplexe Systemlandschaft zu vereinfachen.

ISO Professional Services hatte für dieses ehrgeizige Projekt bereits ein Angebot abgegeben. Der Kunde bestätigte den Erhalt, reagierte aber darauf sehr zurückhaltend. Ein gemeinsamer Kooperationspartner bot seine Unterstützung an: Die Chance für ein Face-to-Face-Gespräch zwischen der ISO Professional Services und dem mittelständischen Automatisierungsspezialisten ergab sich auf einer Hausmesse. „Ein persönliches Treffen war uns sehr wichtig, um ein Feedback zu unserem Angebot einzuholen. Wir konnten uns die ausbleibende Reaktion nicht erklären“, betont Kerem Dagdelen, SAP Consultant bei der ISO Professional Services.
 

Eine falsche Tatsachenbehauptung und ihre Folgen

Das Gespräch auf der Hausmesse verlief sehr angenehm – und offenbarte, dass der mittelständische Automatisierungsspezialist von einem Mitbewerber der ISO Professional Services vorsätzlich falsch informiert worden war. Kerem Dagdelen: „Einer unserer Mitbewerber hatte gegenüber unserem Kunden in spe behauptet, dass wir unsere Services an Nearshore-Partner auslagern. Das erklärte die anfängliche Zurückhaltung gegenüber unserem Angebot. Das Hosting der ISO jedoch war und wird immer in deutschen Rechenzentren beheimatet sein.“

Dieses klärende Gespräch zwischen ISO und dem Mittelständler verlief so gut, dass man dieses Missverständnis beseitigen konnte und die Grundlage für eine jahrelange produktive Zusammenarbeit schuf. Seit dem Umzug und der erfolgreichen Systemkonsolidierung werden 14 SAP-Systeme, mit 13,6 Terabyte, und 575 Usern, 24/7 betreut. Kerem Dagdelen: „Seit 2019 arbeiten wir nun mit dem Unternehmen so zusammen, dass unsere Geschäftsbeziehung mehr an eine Partnerschaft als an ein Dienstleistungsverhältnis erinnert“.
 

Fazit – das Menschliche entscheidet

Auch wenn es um Rechenzentren, Server und Netzwerke geht, gilt: Am Ende zählen Vertrauen, Offenheit und Sympathie der Projektpartner untereinander. Neben Know-how und fachlicher Kompetenz sind auch dies entscheidende Wesensmerkmale der ISO Professional Services GmbH.

Kerem Dagdelen bringt es auf den Punkt: „Wir in der ISO-Gruppe sind uns der menschlichen Note in IT-Projekten bewusst und legen daher entsprechend großen Wert darauf.“
 

Kontaktieren Sie unsere Hosting-Experten

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen solche Cookies, die für den Betrieb unserer Website notwendig sind und solche die die Nutzung unserer Website für anonyme Statistikzwecke auswerten (sog. Tracking-Cookies). Außerdem gibt es da noch Marketing-Cookies, die helfen für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Inhalte anzubieten und mit denen sich die Effektivität von Kampagnen messen und steuern lässt. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Tracking-Cookies zulassen möchten. Durch Bestätigen von “Alle akzeptieren” stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Auswahl akzeptieren” stimmen Sie nur den von Ihnen gewählten Kategorien zu. Alle Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum