ISO liefert AFTN-Lösung für den Flughafen Salzburg

Die Salzburger Flughafen GmbH hat ISO Software Systeme GmbH mit der Implementierung einer neuen Lösung für die Verarbeitung von AFTN-Nachrichten in ihrer Flughafen­datenbank (AODB) SKY-Base beauftragt.

Die neue Komponente erschließt dem Flughafen­betreiber das internationale Flugsicherungs­netzwerk AFTN als wichtige Quelle für zeitkritische Fluginformationen. Sie trägt so zur Verbesserung der Datenqualität und zu einer erhöhten Planungs­genauigkeit bei. Unter den verarbeiteten Meldungstypen sind zum Beispiel FPL (Flight Plan Message), DLA (Delay Message) oder SAM (Slot Assignment Message). Als weitere Option können NOTAM und Wettermeldungen in die Datenbank übertragen werden.

Der AFTN-Interpreter empfängt Standard Meldungen aus dem AFTN-Netzwerk und stellt ihre Inhalte der AODB und den darauf aufsetzenden Flugplan­anwendungen zur Verfügung. Im Rahmen von SKY-Connect, ISOs Produktfamilie von Kommunikations­lösungen für den Flughafen , wird die neue Lösung in Kürze als Basis für Erweiterungs­komponenten von SKY-Base verfügbar sein.

ISO Software Systeme mit Sitz in Nürnberg und 250 Mitarbeitern setzte im vergangenen Jahr rund 20 Millionen Euro mit Lösungen für Touristik , Luftfahrt und andere Bereiche um. Softwarelösungen von ISO sind an mehr als 30 Flughäfen weltweit im Einsatz.

Salzburg Airport, Österreichs zweitgrößter Flughafen, fertigte 2007 rund 2 Millionen Passagiere ab und setzt seit 1988 Lösungen von ISO für den Flughafenbetrieb ein.

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an uns wenden:

Pressekontakt für allgemeine Anfragen, Unternehmensdaten, druckfähige Screenshots und sonstige Bildmaterialien

Herr Ralf Regner
E-Mail: Ralf.Regner(at)isogmbh(dot)de
Tel.: 0911 / 995 94-0
ISO Software Systeme GmbH
Eichendorffstraße 29
90491 Nürnberg
www.iso-gruppe.com/de/iso-software-systeme.html

Kontakt für konkrete Fragen zu den Produkten:
Herr Rolf Walter
E-Mail: Rolf.Walter(at)isogmbh(dot)de