Scarus Data Quality Server (SDQ)

Der Scarus Data Quality Server (SDQ) ist unsere Allround-Lösung für eine hochwertige Stammdatenqualität. Die darin enthaltene, erprobte intelliSearch API bietet verschiedene Services, die sich leicht in einer heterogenen Systemlandschaft einbinden lassen. Die Integration erfolgt über SOAP oder REST Webservices und ist somit universell einsetzbar.

Wählen Sie aus unseren Prüfmodulen

Die ausgewählten Services lassen sich individuell in alle gewünschten Systeme integrieren. Je nach Plattform kann dies der Kunde oder die ISO-Gruppe vornehmen. Mit unserer 15-jährigen Erfahrung zum Thema Stammdatenqualität unterstützen wir Sie gerne konzeptionell, damit Sie aus unsauberen Stammdaten einen hochwertigen Datenpool entwickeln.

Zur SAP Anbindung bieten wir für die verschiedenen Prüfmodule und Services praxiserprobte Produkte aus eigenem Hause an. Diese bringen nicht nur eine hundertprozentige Integration in die SAP Standard-Transaktionen mit sich, sie ermöglichen es Ihnen auch, Prüfergebnisse aus den verschiedenen Modulen abzuarbeiten.

Grundlage aller Module ist die ISO-eigene Suchtechnologie intelliSearch® für Enterprise Search & Matching. Die Suchtechnologie ist speichereffizient und skaliert sowohl vertikal als auch horizontal. Die Basisapplikation stellt folgende Kernfunktionalitäten bereit:

  • justierbare Near-Realtime-Suche mit verschiedenen Suchverfahren wie Fuzzy, Phonetik, Wildcard, Phrasen, Zeitraum, Geodistanz, numerisch, Auto-Complete & -Suggest etc.
  • Data Ingestion Pipeline (Vorverarbeitung bei der Datenaufnahme und in anderen Verarbeitungsschritten)
  • Duplicate Matching Engine zur Definition von Datensatzähnlichkeit und einer stapelweisen Massenverarbeitung

Die Module erweitern diese Funktionalitäten und stellen sie als Webservice zur Verfügung.

Prüfmodul Dublettenprüfung

Das Modul zur Dublettenprüfung besteht primär aus drei Komponenten:

  • Die erste Komponente erlaubt es, einzeln oder stapelweise einen Index für die Dublettenprüfung aufzubauen. Dieser wird üblicherweise einmalig im einzubindenden System gestartet. Im laufenden Betrieb gibt es eine Update-Funktion, um den Index gemäß Ihrer Anforderungen aktuell zu halten.
  • Die zweite Komponente ist der frei konfigurierbare Aufruf der Einzelprüfung. Hierbei können Sie auf alle indizierten Daten eine fehlertolerante Suche oder eine Dublettenprüfung ausführen. Dazu stehen verschiedene Algorithmen zur Verfügung. Hier kommen klassische Vergleichsmethoden wie Jaro-Winkler, Damerau-Levenshtein sowie eigene Algorithmen der ISO-Gruppe zum Einsatz, die je nach Anforderung andere Stärken und Vorteile bieten.
  • Die dritte Komponente ist ein Bestandsprüfungsmodul, das es ermöglicht, einen Index komplett auf Dubletten zu untersuchen. Hier profitieren Sie besonders von der Skalierbarkeit und hohen Performanz der In-Memory-Technologie, die wir zur Bearbeitung der Prüfung einsetzen. Auch bei großen Datenmengen kann durch eine entsprechend angepasste Systemlandschaft ein hoher Datendurchsatz erreicht werden.

Prüfmodul Adressvalidierung

Zur Prüfung der postalischen Korrektheit von Adressen, bauen wir auf Referenzdaten unserer Partner Deutsche Telekom, Arvato Bertelsmann oder Informatica (AddressDoctor). In einem von Ihnen definierten Rhythmus, stellen wir die stets aktuellen Referenzdaten zur Verfügung, die Sie im Verzeichnis des SDQ ablegen. Beim nächsten Neustart der Server-Instanz stehen die neuen Daten zur Prüfung bereit.

Auch hier bieten wir einen einfach zu integrierenden und universell nutzbaren Webservice, den Sie in jegliche Anwendung integrieren können. Speziell auf die Adressvalidierung optimierte Suchalgorithmen finden bei der Eingabe einer Adresse potentielle Treffer in der Referenzdatenbank und geben Ihnen in einer Trefferliste eine korrigierte Schreibweise zur Eingabe.

Prüfmodul Fehlertolerante Suche

Mit der Fehlertoleranten Suche lassen sich Einträge innerhalb eines SDQ-Datenpools leicht aufspüren. Für die Suche ist es möglich, pro Attribut eine Fehlertoleranz allgemein ein- und auszuschalten, die Schwellwerte zu definieren und zu verwendende Vergleichsalgorithmen zu parametrisieren. Zusätzlich zur feldgenauen Suche besteht die Möglichkeit, Suchstrings in Langtexten zu finden und feldübergreifende Suchen zu definieren. Wildcards können zusätzlich verwendet werden, um die Suchergebnisse besser zu filtern. Der Aufruf der Suche erfolgt via Webservice.

Prüfmodul Anreicherung

Mit diesem Modul speisen Sie eine Ihrer Datenquellen in einen SDQ-Datenpool als Referenzquelle ein. So ist es Ihnen leicht möglich, bestehende Daten um wertvolle Zusatzinformationen anzureichern. Die Datensätze werden dann mithilfe des Moduls Dublettenprüfung automatisch abgeglichen. Ist das Mapping erfolgreich, übernimmt das Modul Felddaten der Referenzquelle in den zugeordneten Stammsatz.

Prüfmodul Business-Regel-Prüfung

Über das zusätzliche Filterpaket stehen weitere vorgefertigte Filter zur Verfügung, die eine Business-Logik zur Aufbereitung von Personen- und Firmenstammdaten enthält. Das Modul erweitert die generische Feldverarbeitungs- und Thesaurus-Funktionen des Basismoduls um domänenspezifische Business-Regeln.

Online Demo anfordern


Referenzen der ISO Professional Services



SAP und die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP.