ISO-Gruppe zählt erneut zu den TOP 100-Innovatoren

Die ISO-Gruppe hat bei der 26. Ausgabe des Innovations-wettbewerbs TOP 100 erneut den Sprung unter die Besten geschafft. Dazu nahm das Nürnberger Unternehmen an einem anspruchsvollen, wissenschaftlichen Auswahlprozess teil. Untersucht wurden das Innovationsmanagement und dessen Erfolg.

Die TOP 100 Jury prüft Unternehmen auf ihre Innovationsfähigkeit. Der Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien, um Prof. Dr. Nikolaus Franke und seinem Team, fragt detailliert insgesamt fünf Bewertungskategorien ab: „Innovationsförderndes Top-Management“, „Innovationsklima“, „Innovative Prozesse und Organisation“, „Innovationsmarketing/Außenorientierung“ und „Innovationserfolg“.

Ergebnis: Nach 2016 belegt die ISO-Gruppe erneut einen Spitzenplatz und ist auch 2019 ein TOP 100-Unternehmen im deutschen Mittelstand. Der Mentor der TOP 100, Ranga Yogeshwar, ehrte das Nürnberger Unternehmen im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits am 28. Juni in Frankfurt.

Über TOP 100

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke vom Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleitet das manager magazin den Unternehmensvergleich.

Weiterführende Informationen sind unter www.top100.de erhältlich.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen solche Cookies, die für den Betrieb unserer Website notwendig sind und solche die die Nutzung unserer Website für anonyme Statistikzwecke auswerten (sog. Tracking-Cookies). Außerdem gibt es da noch Marketing-Cookies, die helfen für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Inhalte anzubieten und mit denen sich die Effektivität von Kampagnen messen und steuern lässt. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Tracking-Cookies zulassen möchten. Durch Bestätigen von “Alle akzeptieren” stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Auswahl akzeptieren” stimmen Sie nur den von Ihnen gewählten Kategorien zu. Alle Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum